Dirigent

Nach der guten Zusammenarbeit in Vorbereitung auf das Eidg. Musikfest 2011 und dem Abschneiden mit dem Prädikat "sehr gut", hat die MG Engelburg an der Vereinsversammlung vom 6. Juli 2011 Arthur Sterchele einstimmig zur ihren neuen Dirigenten gewählt.

 

 


       Geboren 20.7.1969 in St.Gallen


Beruf: Fachmann für med.-tech Radiologie im KSSG in der Klinik für Radio-Onkologie (Krebsbestrahlungen).

Mit 10 Jahren hatte Arthur sein ersten Trompetenunterricht. Nach einigen Jahren in der Jugendmusik Wittenbach, wurde Arthur mit 16 Jahren Mitglied der Konkordia Wittenbach. Er wirkte während 15 Jahren im Verein und war in Diversen Chargen tätig: Mitglied im Vorstand, Musikkommission, Jugendmusikobmann und Vizedirigent. Nach dem er die Musikmatura (Jazz) in der Unteren Waid mit dem Flügelhorn absolvierte, besuchte er mit 18 Jahren den Waldhornunterricht von David Linz. Seit 2001 ist er Mitglied der Stadtmusik St. Gallen.

In den Jahren 1994 bis 1996 machte Arthur den ersten Schritt "nach vorne" und durchlief die Dirigentkurse des Eidg. Musik Verbandes (Unter-, Mittel- & Oberstufe). Von 1996 bis 1999 erweiterte er seine Fähigkeiten im Privatunterricht beim bekannten Dirigenten Andreas Spörri.  Zwischen 1999 und 2002 machte unser Musikalisch Leiter Dirigentenkurse an der Canford School of Music bei James Croft, Timothy Reynish, Baldur Brönimann, Laszlo Marosi, Denise Ham & George Hurst. Seit 1998 Dirigent von verschiedenen Musikvereinen, Ensembles und Chören.

Arthur Sterchele dirigiert nebst der Musikgesellschaft Engelburg auch das Ostschweizer Blasorchester (OBO).